We are Global Voices Germany

We are Global Voices Germany

Wer steht eigentlich hinter den Texten und Übersetzungen, die auf den Seiten von Global Voices Deutsch zu lesen sind? Man sieht die Profile und kann sehen, welche Artikel von wem geschrieben bzw. übersetzt wurden. Aber wer sind wir eigentlich und was verbindet uns mit Global Voices? In dieser Reihe wollen wir Menschen vorstellen, die für Global Voices Deutsch arbeiten.

Who's behind the texts and translations of the German part of the Global Voices community? You can see profiles and who wrote and/or translated which articles but who are we and what connects us with Global Voices? This series of interviews wants to have a more personal look on the people behind Global Voices Germany.

Isabelle

Isabelle. Use of image with kind permission.

Isabelle, 27. United Kingdom. Translator and Editor at Global Voices.

 

Wie lange bist du bei Global Voices dabei?

When did you join Global Voices?

Ich übersetze seit Beginn des Jahres 2015 Artikel für Global Voices und bin Teil des Social-Media-Teams. Seit neuestem bin ich außerdem als Co-Redakteurin für die deutsche Seite aktiv.

I have been translating articles for Global Voices since the beginning of 2015 and am a member of the social media team. Recently, I’ve also joined the editorial team of the German Lingua site.

 

Erinnerst du dich an deine erste Übersetzung und wenn ja, was war das für eine?

Do you remember your first translation for GV and if yes, what was it?

Ich erinnere mich noch sehr gut daran. Der Artikel handelte von visueller Kunst, die von burmesischen Flüchtlingskindern im Rahmen des Projekts „Forced to Flee“ gestaltet und 2015 in Form eines Buches veröffentlicht wurde.

I remember it really well. The article talked about visual art made by Burmese refugee children for a project called “Forced to Flee”, which has been published as a book in 2015.

 

Was hast du gelernt bei GV?

What did you learn in your time with GV so far?

Ich habe bisher vieles gelernt und lerne mit jedem Artikel, den ich übersetze, etwas Neues dazu. Das ist das tolle an Global Voices, man setzt sich mit Themen und Ereignissen auseinander, die man unter anderen Umständen übersehen würde.

I have learned a lot so far and with every new article that I translate, I learn a little bit more. That’s the great thing about Global Voices: you get to deal with subjects and events which you might normally overlook or simply be unaware of.

 

Was gefällt dir an GV?

What do you like about GV?

Mir gefällt vor allem, dass man mit den unterschiedlichsten Themen in Kontakt kommt. Obwohl ich mich schon auf Artikel konzentriere, deren Themenbereiche mich besonders interessieren, kommt es immer mal wieder vor, dass man einen Artikel Korrektur liest oder übersetzt, dessen Thematik einem komplett fremd ist. Außerdem ist es sehr zufriedenstellend, einer globalen und trotzdem sehr verbundenen Gemeinschaft anzugehören.

I especially enjoy being confronted with such a diverse range of topics. Because, even though I do tend to focus on articles about subjects that I am particularly interested in for my translations, it does happen quite frequently that I get to proofread or translate an article of a subject matter completely unfamiliar to me. Moreover, I find it very satisfying to be part of such a global and yet united community.

 

Was sind besondere Herausforderungen und/oder Anreize beim Übersetzen für GV?

What are the particularly difficult and/or enriching aspects in translating texts for GV?

Mich reizt vor allem – nicht nur an Global Voices, sondern auch am Übersetzen allgemein – die Möglichkeit, Menschen Dinge und Themen aus aller Welt näher zu bringen. Man hilft ihnen dabei sich über Ereignisse zu informieren und Texte zu lesen, die sie ansonsten nicht unbedingt lesen oder verstehen würden. Das ist vor allem motivierend, wenn es sich um ein Thema handelt, das einen selber besonders interessiert.

One aspect which intrigues me – not just in regards to Global Voices, but translating in general – is the opportunity to introduce people to subjects and issues from all around the world. Helping people become informed about events, which they wouldn’t normally read about, and enabling them to understand texts, which they normally couldn’t understand, is what motivates me. And even more so, if the topic at hand is something I am passionate about myself.

1 comment

Join the conversation

Authors, please log in »

Guidelines

  • Please treat others with respect. Comments containing hate speech, obscenity, and personal attacks will not be approved.